Im Nebel

Vom 23.07.2020 | Thema: Belarus, Politik, Kultur | Auftraggeber: Eurozine

In einem längeren Essay beschäftige ich mich für Eurozine mit den kulturhistorischen Grundlagen der aktuellen Proteste in Belarus. Der Text ist auf Deutsch und auf Englisch erschienen.

“Am 9. August finden in Belarus die Präsidentschaftswahlen statt. Wie bei allen früheren Gelegenheiten in den letzten zweieinhalb Jahrzehnten hat das Regime die demokratische Opposition disqualifiziert, verhindert und festgenommen. Diesmal sind die Proteste jedoch von einer noch nie dagewesenen Größe, Selbstbewusstsein und Popularität. Hat es im Land ein politisches Erwachen gegeben?”