Texte

  • Der Schlächter von Minsk

    | Ingo Petz

    Im März 2013 ist dieses Porträt von mir über Oleg Alkajew in der Zeitschrift GQ erschienen. Alkajew war zwischen 1996 und 2001 Leiter des Exekutionskommandos im Minsker Untersuchungsgefängnis Nr. 1 und damit für die Vollstreckung der Todesstrafe verantwortlich. Alkajew musste dann nach Berlin

  • Fliegende Boote

    | Ingo Petz

    Der America´s Cup ist ein Hightech-Segelrennen, das die Grenzen des Segelsports seit 1851 auslotet und immer wieder verschiebt. Beim 34. America´s Cup sind Katamarane am Start, die gigantischer kaum sein könnten und die bis zu 80 Stundenkilometer schneller sind. Diese Geschwindigkeit gelingt

  • Über Deschner im Deutschlandfunk

    | Ingo Petz

    Seit 40 Jahren schreibt Karlheinz Deschner seine kirchenkritische "Kriminalgeschichte des Christentums". Nun ist der abschließende zehnte Band erschienen. Diesen Band habe ich für ANDRUCK im Deutschlandfunk besprochen. Hier geht es zum vollständigen Beitrag.

  • Pragmatismus und Paranoia

    | Ingo Petz

    Für die belarus-analysen habe ich im Mai 2013 einen längeren Artikel über die belarussische Alternativkultur geschrieben, in dem ich ihre Entwicklung seit dem berüchtigten 19. Dezember 2010 beschreibe. Am letzten Tag der Präsidentschaftswahlen waren tausende Belarussen in Minsk auf die Straße

  • Belarus Free Theatre

    | Ingo Petz

    Das Belarus Free Theatre hat sich mit seinen experimentellen Stücken vor allem in England einen Namen gemacht, wo die beiden Gründer des Theaters mittlerweile leben. In seinem Heimatland muss das Ensemble mit seinen Stücken, die auch die Diktatur in Belarus thematisieren, im Untergrund

  • Auf ins Paradies!

    | Ingo Petz

    Die Schönheit und Eleganz von mathematischen Formeln ist unter Experten dieser Wissenschaft unbestritten. Für die Laien unter uns bleibt diese Seite der Mathematik zum Großteil verborgen – Ein Versuch uns alle an dieser Schönheit teilnehmen zu lassen. Der Text ist im Juli 2012 in der

  • >

    | Ingo Petz

    Menschen brauchen Sauerstoff, das steht fest. Doch damit die Luft entstehen konnte, mussten sich zahlreiche Vorgänge abspielen: Von explodierenden Sternen bis hin zur Photosynthese. Bis zum ersten Menschen, war es dann jedoch nur noch ein Katzensprung. Für die Bulletin-Ausgabe "Luft" bin ich der

  • Resterampe des Totalitarismus

    | Ingo Petz

    Im März 2012 habe ich einmal mehr Belarus bereist und darüber eine feuilletonistische Reportage für die FAZ-Beilage "Bilder und Zeiten" geschrieben, in der ich die damalige Situation der Intellektuellen und Künstler in dem osteuropäischen Land beschreibe.

  • Der verblasste Glanz des Westens

    | Ingo Petz

    Anfang 2011 begann der Arabische Frühling in Tunesien. Menschen gingen auf die Straßen und kämpften gegen die ungleichen Machtverhältnisse. Ein Gespräch mit dem 87-Jährigen Nahost-Experte und Buchautor Peter Scholl-Latour klärt auf über die Rolle des Westens und demokratische Strukturen in

  • Die letzte Grenze

    | Ingo Petz

    Für den Reiseteil der Süddeutschen Zeitung habe ich 2011 die Insel Great Barrier besucht, die der neuseeländischen Stadt vorgelagert ist. Die Geschichte erschien im Januar 2012 in der SZ.


  • Page: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16

© Ingo Petz · Impressum · Datenschutz · Erstellt mit Typemill