Texte

  • Grundrauschen der Revolution

    | Ingo Petz

    Für neues deutschland habe ich den neuen Roman "Revolution" (Voland & Quist) des belarussischen Schriftstellers Viktor Martinovich besprochen.

  • Postpandemische Reisepläne

    | Ingo Petz

    Das österreichische Wochenmagazin RONDO, für das ich selbst 15 Jahre geschrieben habe, hat mich nach meinen postpandemischen Reiseplänen gefragt. Das habe ich geantwortet:

  • 'Eure Vergangenheit - unsere Zukunft'

    | Ingo Petz

    Die neue Ausgabe der bekannten belarussischen Kultur- und Kunstzeitschrift pARTizan ist wieder eine pARTizankA. Sie entstand in Kooperation zwischen dem Berliner Theater Hebbel am Ufer (HAU) und den pARTizan-Leuten um Herausgeberin Tania Arcimovich.

  • Der Aufbruch und die Frauen

    | Ingo Petz

    Für das neues deutschland habe ich das Buch "Belarus. Das weibliche Gesicht der Revolution", das im Berliner Verlag Edition.fototapeta erschienen ist, besprochen. Der Artikel ist am 4. Januar 2020 erschienen. Hier ein Auszug:

  • Monster wie wir

    | Ingo Petz

    Für neues deutschland habe ich den neuen Gedichtband "Antenne" (Suhrkamp) des ukrainischen Schriftstellers Serhij Zhadan besprochen. Für den Standard habe ich mich mit dem Debütroman "Monster wie wir" (Schöffling & Co.) der Leipziger Lyrikerin Ulrike Almut Sandig beschäftigt.

  • The mood has changed

    | Ingo Petz

    Für das Internetmedium Eurozine habe ich in einem längeren Essay die Wurzeln der Protestkultur, die beim aktuellen Aufstand in Belarus zum Tragen kommen, analysiert. Der Text wurde vom Magazin Internazionale ins Italienische übersetzt und vom US-amerikanischen Magazin Public Seminar

  • Liebe, Krieg, Konservendose

    | Ingo Petz

    In der Wochenendbeilage "Metropole" ist eine gekürzte Version meines längeren Beitrages über meine erste Reise nach Belarus im Jahr 1995 erschienen, der im Buch "Die erste Reise" (Reisedepeschen) von Gerhard Waldherr veröffentlicht wurde. HIER gibt es den Text online.

  • Ein Vierteljahrhundert Widerstand

    | Ingo Petz

    Beim Deutschlandfunk Kultur habe ich in der Sendung "Kompressor - Magazin für Pop-Kultur" in einem längeren Gespräch die Geschichte der Protestkultur in Belarus aufgeffächert. Der Beitrag lässt sich HIER anhören.

  • Fußball und Proteste

    | Ingo Petz

    Für die neue Ausgabe des österreichischen Fußballmagazins ballesterer habe ich mich in einem Beitrag mit der Rolle des Sports und Fußballs bei den Protesten in Belarus beschäftigt.

  • Im Nebel

    | Ingo Petz

    In einem längeren Essay beschäftige ich mich für Eurozine mit den kulturhistorischen Grundlagen der aktuellen Proteste in Belarus. Der Text ist auf Deutsch und auf Englisch erschienen.


  • Page: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16

© Ingo Petz · Impressum · Datenschutz · Erstellt mit Typemill