Grenzensprengerin

Vom 19.11.2019 | Thema: Kultur, Literatur | Auftraggeber: Standard

Für den Standard habe ich mich durch den buchstäblich magischen Roman “Die Jakobsbücher” von Olga Tokarczuk gelesen, die kürzlich mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet wurde. Den ganzen Text kann man HIER lesen. Auch in einem weiteren Text für das Feuilleton des neues deutschland habe ich mich mit dem gewichtigen Roman von Tokarczuk beschäftigt.